Wirbelwind

Wirbelwind

Dienstag, 26. Juli 2011

Eine ganze Kompanie "Lumpi`s und Bello`s für das Sternenland

Frau Pein bekam einen Karton mit vielen Freunden für die Hospizkinder, die sehnsüchtig auf diese Freunde warten.
Gerade wenn es den Kindern nicht gut geht und sie sich zurückziehen möchten, ist es besonders wichtig etwas zum Kuscheln und Schmuseln zu besitzen.
Da gibt es auch keinen Unterschied ob die Kinder klein oder groß sind, so ein Freund tröstet groß und klein.
Mit dem Zuschneiden bin ich etwas in Verzug, was ich bald erledigen möchte und da eine nette Dame vom Quiltforum die Idee gekommen ist, sie würde gerne Enten oder Schildkröten nähen, habe ich diese Idee an Frau Pein weitergeleitet.
Sie findet das eine ausgezeichnete Idee, es gibt ein wenig Abwechslung und obendrein möchten noch viele nette Frauen für die Kinder weitere Tiere nähen.
Wenn nach dem verregneten Sommer wieder mehr Zeit zum Nähen vorhanden ist, würde ich zur "Lumpi-Aktion" noch 2 weitere Tiere aufnehmen.
Ich hoffe, Ihr findet diese Idee nicht schlecht und da ich gerade eine Anfrage diesbezüglich gestellt habe, wäre ich sehr froh, einige Antworten zu bekommen.
Für Schnitt und Stoffe sorge ich weiterhin und nähen kann jede Helferin nach ihrem eigenen Zeitplan. 
Sobald die ersten neuen Tiere genäht sind, werde ich in Bilder in meinem Blog zeigen.


Viele herzliche Grüße
Lebenselixier Margit Tiefel

Kommentare:

  1. du machst so tolle sachen :) die kinder werden überglücklich sein und die tröster sicher sehr lieb haben!
    lg sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margit,

    Ich werd mich wieder anschließen, auch wenn ich mit meinen Sachen etwas ihn Verzug komme, nähe ich dir gerne noch ein oder zwei oder drei Tierchen.

    lg
    Nicki

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    bin gerade erst auf deinen Blog gestossen und würde dich gerne unterstützen wollen.

    Solltest du also wieder nähen und noch Hilfen brauchen, melde dich einfach.

    LG Peggy

    AntwortenLöschen