Wirbelwind

Wirbelwind

Dienstag, 14. Dezember 2010

Der schönste und netteste Adventskalender

Liebe interessierte Leserinnen!
Vor einigen Wochen entdeckte ich in einem anderen Forum jemanden die ein Adventskalenderwichteln organisieren wollte.
Meinen letzten Adventskalender hatte ich vor ...zig Jahren bekommen und da steckte alle Jahre pro Tag eine Schokolade drinnen.
Da könnte ich doch mitmachen und wenn ich auch keine Ahnung davon hatte, so stellte ich mir vor, von meinem Wichtelkind, deren Vorlieben ich mitgeteilt bekam, auf den Vorlieben zu achten und ein Päckchen zu packen!
Upps, ein Adventskalender hat 24 Tage. Einen Tag zu spät entdeckte ich in einer Apotheke einen Tee und dieser Tee hatte 24 Sorten, schön verpackt mit Nummern drauf.
Das wäre "die Idee" gewesen!"
Die Dominosteine ergaben 20 Stück und dann noch ein Päckchen mit Nascherei, das ergab auch 24. Ich steckte noch einiges mehr zum Naschen hinein und weil der Briefkastenschlitz bei uns im Ort ca. 3 cm misst, benötigte ich noch ein zweites Kuvert und dort steckte ich selbstgebackene Lebkuchen hinein.

Die Riesenüberraschung für mich kam am letzten Novembertag!
Da ich noch eine besondere Überraschung für mein Wichtelkind geplant hatte wollte ich den Kalender erst öffnen wenn die Überraschung bei ihr eintreffen würde. Sie hat mich aber gebeten es doch vorher zu tun.
Ein herzliches "Vergelt`s Gott" meinem Wichtel Regina!
Ich bin nicht oft sprachlos, aber seht selbst wie sehr sich meine Wichteline Mühe gegeben hat!
Darüber bin ich jetzt noch ganz gerührt.
Viele liebe Grüße
Margit

1 Kommentar:

  1. Schöne Feiertage mit Deiner Familie wünsche ich Dir....
    clarice39

    AntwortenLöschen