Wirbelwind

Wirbelwind

Freitag, 19. März 2010

Zwei weitere AMC-Karten


Wer hätte gedacht, dass mir nicht nur das Kreuzstichsticken gefällt!
Kreuzstich sticke ich seit ich in der Grundschule gewesen bin. Aber bei dem Patchwork-Quiltforum habe ich das Redwork-AMC-Sticken erschnuppert.
Da kam, als ich gerade einen Osterhasen stickte, mein 18-jähriger Sohn dazu und meinte:
"Soll ich Dir mal aufzeichnen welche Karten ich gerne hätte?"
Natürlich bin ich völlig überrascht gewesen und nun warte ich auf seine Zeichnungen. Anscheinend will er ein paar Karten nach Amerika oder Indien verseden.
Ich halte Euch auf dem Laufenden.
Selbst meiner Mutter gefielen die Karten. Allerdings werde ich in Zukunft den Rand nicht mit der Nähmaschine nähen, irgendwie spinnt da meine Maschine total.
Herzliche Grüße
Margit Tiefel
Diese Karten hatte ich für einen Frühlings-AMC-Tausch gestickt!

Kommentare:

  1. Hallo Margit,
    freut mich, dass auch Dich der AMC-Virus befallen hat.
    Redwork sticke ich auch sehr gerne.
    Hier ist es sehr wichtig, dass man beim Rückstich auch wieder die gleiche
    Einstichstelle erwischt, damit die Stiche schön fließend wirken.
    Diese Unterbrechungen mit weißen Lücken sind nicht so schön.

    Beim Rand solltest Du Dich an die Vorgaben halten.
    Probiere die Stiche an Deiner Nähmaschine aus. Bei mir hat es auch einige Zeit gedauert, bis ich den richtigen Stich gefunden habe.

    Noch ein Tipp für die Vorlagen.
    Schau doch mal bei der deutschen Designerin Ursula Schertz vorbei.
    http://www.ursulaschertz.de/
    Hier findest Du Vorlagen für jeden Geschmack.

    Wenn Du Hilfe brauchst, melde Dich.

    Herzliche Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    schön dass Du bei mir vorbei geschaut hast.
    Mir hat der Rand auch nicht gefallen! Als ich auf einem Probestoff probiert hatte war`s auch nicht besonders toll.
    Meine Nähmaschine näht am liebsten normale Stiche und weil es eine einfache Maschine ist, habe ich so gut wie keinen anderen Stich zum Einstellen. Probiere noch ein wenig aus, wenn es nicht klappt mache ich den Rand lieber mit der Hand.
    Danke für den netten Tipp mit den Vorlagen!
    Herzliche Grüße
    Margit Tiefel

    AntwortenLöschen